Seit der Gründung des DAKBT (1977) ist der Verein Träger eines stetig wachsenden Fort- und Weiterbildungsprogramms speziell für Berufsgruppen aus dem therapeutisch/klinischen und dem pädagogischen Bereich.

  • KBT-Therapeut*innen bieten bundesweit Fortbildungsseminare an.
  • Die vom Verein autorisierten Lehrbauftragten führen unter dem Dach des DAKBT eigenverantwortlich die Weiterbildung zur/zum KBT-Therapeut*in mit Zertifikat durch.
  • Die Fort-und Weiterbildung umfasst die Vermittlung theoretischer, methodischer und praktischer Kenntnisse.
  • Fortbildungstagungen fördern die wissenschaftliche Theoriediskussion durch interdisziplinären Austausch.
  • Berufsspezifische Fortbildungen dienen der Erweiterung der beruflichen Kompetenz.
  • Supervisionsangebote ermöglichen Reflexion der Arbeit und dienen der Qualitätssicherung.