eine Körper- und Bewegungstherapeut/in bzw. Tanztherapeut/in (m/w/d)

(in Teilzeit 20,00 Std./Wo.)
mit Erfahrungen in körperbezogenen Psychotherapieverfahren.

Die Klinik am Korso ist die einzige Spezialklinik zur Behandlung psychogener Essstörungen in Deutschland und zählt im Bereich Essstörungen zu den namenhaftestes Kliniken überhaupt. Sie ver- fügt über insgesamt 92 Betten, davon 70 für erwachsene und 22 für jugendliche Patienten (zwischen 14 und 17 Jahren), wobei die Jugendlichen in einer eigenen Abteilung untergebracht sind.

Wir arbeiten nach einem integrativen tiefenpsychologischen Konzept.

Bewerber richten Ihre Bewerbung bitte an:
Klinik am Korso
-Fachzentrum für gestörtes Essverhalten-
z. Hd. Herrn Prof. Dr. med. Thomas J. Huber
Ostkorso 4
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 / 181-0.

Fachzentrum für gestörtes Essverhalten
Ostkorso 4 – 32545 Bad Oeynhausen Tel.: 05731 /181 - 0 - Fax: 05731 / 181 – 11 18
Internet: www.klinik-am-korso.de - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Ankerland Trauma-Therapiezentrum ist ein innovatives Behandlungszentrum für die nachhaltige Versorgung schwer traumatisierter Kinder und Jugendlicher.

Darüber hinaus bietet Ankerland Beratung für Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter von Institutionen an und betreibt das Trauma-Info-Telefon. Ankerland informiert die Öffentlichkeit, sensibilisiert für die Thematik, publiziert und bietet Seminare und Schulungen für Fachkräfte. Mit den TraumaTagen veranstaltet Ankerland regelmäßig eine Fachtagung, die in der Fachwelt eine hohe Anerkennung genießt.

Mit einer Kapazität von ca. 50 Patientinnen und Patienten pro Quartal entstand 2016 im Herzen Hamburgs eine neue, intensivtherapeutische Versorgungsform, in der traumaspezifische Psychotherapie durch kreativ- und körperorientierte Behandlungsverfahren ergänzt wird.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine körperorientierte Therapeutin in Teilzeit (80 %), die idealerweise folgende Voraussetzungen mitbringt:

  • Erfahrung in der Therapie von Kindern und Jugendlichen
  • Qualifikationen in körperorientierten Verfahren, Physiotherapie, manueller Therapie o. ä.
  • insbesondere sind Kenntnisse in SE (P. Levine), Myoreflextherapie (Mosetter & Mosetter) erwünscht
  • eine traumapsychologische Qualifikation sollte vorhanden sein
  • Bereitschaft, sich ein bestehendes Behandlungskonzept anzueignen und adaptierte Inhalte
    in der eigenen Arbeit umzusetzen
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Neugier auf die Mitgestaltung einer Therapieeinrichtung in der Aufbauphase


Wir bieten Ihnen:

  • intensive Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildung
  • regelmäßige Supervision und Teamentwicklung
  • die Möglichkeit, in einem einzigartigen Projekt mitzuwirken
  • eine inspirierende Arbeitsumgebung in einem attraktiven Hamburger Stadtteil
  • verlässliche Arbeitszeiten Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD

Sie sind interessiert?
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte vorzugsweise per E-Mail an:
Ankerland Trauma-Therapiezentrum gGmbH
Dr. Andreas Krüger
Löwenstraße 60
20251 Hamburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.ankerland.de


 

Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen.

Für unsere München Klinik Schwabing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Therapeut/in (w/m/d) für Konzentrative Bewegungstherapie oder körperorientierte Psychotherapie

Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik; für 19,25 Std./Woche, Teilzeitbeschäftigung.
Die Stelle ist zunächst 2 Jahre, mit der Perspektive einer Entfristung, zu besetzen.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • eigenständige Gruppen- und Einzeltherapie, integriert in ein Gesamtbehandlungskonzept, bei jugendlichen Patient*innen mit verschiedenen psychosomatischen Krankheitsbildern, Schwerpunkt Essstörungen

Ihre Vorteile und Chancen:

  • Strukturierte Einarbeitung durch ein motiviertes Team mit gutem Betriebsklima und gegenseitiger Unterstützung
  • Betriebliche Altersversorgung – zu 100 Prozent von der München Klinik finanziert
  • Vermögenswirksamen Leistungen, Entgeltumwandlung und München-Zulage
  • IsarCardJob und DB Job Ticket zu vergünstigten Bedingungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vom rückenfreundlichen Arbeiten bis zur Krisenintervention
  • Fort- & Weiterbildungen in unserer Akademie, E-Learning und Online-Bibliotheken

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem körpertherapeutischen Verfahren (z.B. KBT, Tanztherapie, Physiotherapie) an einer anerkannten staatlichen Einrichtung oder vergleichbaren privaten Institution
  • praktische Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Jugendlichen und/oder mit Patient*innen mit Essstörungen

Das zeichnet Sie aus:

  • Freude an multiprofessioneller Teamarbeit
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an der Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten

Die Tätigkeit ist mit EG 9a TVÖD-VKA bewertet.


Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen die Chefärztin Frau Sigrid Aberl unter Tel. 089/3068-5700.

Aus Umweltschutzgründen bitten wir, auf Bewerbungsmappen und Klarsichthüllen zu verzichten und freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.03.2021.

Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeberin der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.

Werden Sie Teil der München Klinik und bereichern Sie unser engagiertes Team.

Direktlink zum Onlineformular:
https://jobs.muenchen-klinik.de/bewerber/landingpage.php?prj=eb95aa2ba2ac0cb7a0fac8c427efdd4a&oid=2&qid=99&b=0&ie=1

Oder unter folgendem Link mit der Stellennummer 24106:
https://www.muenchen-klinik.de/unternehmen/berufswelt-stellenmarkt/stellenangebote/

Stellennr.: 24106
www.muenchen-klinik.de


 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Patienten im Rahmen einer Anschlussheilbehandlung, einem Heilverfahren bzw. auf Verordnung
  • Bewegungs-/Kreativtherapie in der Gruppe und in Einzeltherapien
  • Mitarbeit in den regelmäßigen Teambesprechungen
  • Teilnahme an den klinikinternen Fortbildungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Konzentrativer Bewegungstherapie (KBT) Erfahrung mit der Arbeit am Körperbild
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Freude am persönlichen Kontakt mit Patienten
  • Empathie und Freundlichkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Idealerweise Berufserfahrung in der psychosomatischen Rehabilitation

Unser Angebot:

  • Vergütung nach Tarif sowie die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge, Entgeltumwandlung und
    vermögenswirksame Leistungen
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patenschaft in einem angenehmen Betriebsklima
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, durch externe und interne Weiterbildungen
  • Finanzielle Unterstützung und/oder bezahlte Freistellungstage für relevante Fortbildungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Umfangreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontaktdaten:

m&i Fachklinik Bad Pyrmont
Christopher Ohm
Assistent der kaufm. Direktion
Auf der Schanze 3
31812 Bad Pyrmont

Fr. Schneider, Chefärztin
Fachärztin für Psychiatrie
Fachärztin für Psychosomatische Medizin
Psychotherapie

05281/6210-1029
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fr. Werner, Sekretariat
05281/6210-1028
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder bewerben Sie sich online www.fachklinik-bad-pyrmont.de


 

Die Oberberg Fachklinik Weserbergland ist eine renommierte, private Akutklinik mit 70 Betten, die vornehmlich von motivierten Privatpatienten, Selbstzahlern und Beihilfeberechtigten belegt werden. Behandlungsschwerpunkte sind Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Burn-out, Angst- und Panikstörungen, Traumafolgestörungen sowie Zwangsstörungen und ADHS im Erwachsenenalter. In den Therapiekonzepten kommt ein breites Spektrum aus neueren störungsspezifischen und achtsamkeitsbasierten Psychotherapieverfahren zum Einsatz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Physio-/Bewegungs-/Körpertherapeuten (w/m/d)

Standort: Oberberg Fachklinik Weserbergland, Brede 29, 32699 Extertal-Laßbruch Arbeitsverhältnis: Voll- oder Teilzeit, unbefristet Eintrittsdatum: nach Absprache/ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Patientenbehandlung mit körpertherapeutischen Interventionen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien unserer Patienten bei psychosomatischen Erkrankungen und Akutkrisen
  • Teilnahme sowie Mitwirkung an patientenbezogenen abteilungsinternen Teambesprechungen und Visiten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Therapiekonzeptes

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung zum Physiotherapeuten (w/m/d), Bewegungstherapeuten (w/m/d) oder Körpertherapeuten (w/m/d)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich der Physio-, Bewegungs- und/oder Körpertherapie
  • Grundkenntnisse in der Verhaltenstherapie und/oder psychotherapeutische Orientierung
  • Patientenorientierte Sichtweise sowie Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse unserer Patienten
  • Hohe Einsatzbereitschaft und ausgesprochenes Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an multiprofessioneller Zusammenarbeit und an intensivem Austausch im interdisziplinären Team
  • Erfahrung und Interesse an achtsamkeitsbasierten Therapien

Unser Angebot

  • Dynamisches, positives und wertschätzendes Umfeld mit verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben im angenehmen Ambiente unserer Privatklinik
  • Flache Hierarchien, die ein hohes Maß an Selbständigkeit und Gestaltungsfreiraum bieten
  • Interdisziplinäre Arbeit in einem motivierten Team in wertschätzender Atmosphäre
  • Hausinterne Weiterbildungen sowie Unterstützung bei Ihrem Wunsch nach externer beruflicher Fort- und Weiterbildung
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Attraktive Vergütung nach Haustarif in Anlehnung an den TVöD, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie vielfältige Vergünstigungen bei unterschiedlichen Anbietern im Rahmen unseres Corporate Benefits-Programms
  • Kostenlose Bereitstellung von Kaffee und Kaltgetränken
  • Gesunde und hochwertige Küche zu einem günstigen Mitarbeiterpreis

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (vollständiger und lückenloser Lebenslauf, Nachweise aller Aus-, Fort- und Weiterbildungen, vollständige Arbeitgeberzeugnisse etc.) unter www.oberbergkliniken.de/arbeiten-bei-oberberg.

Kontakt
Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefarzt Herr Dr. med. Bransi unter der Telefonnummer 05754 782 959 40 gerne zur Verfügung. Für weitere Informationen zur Oberberg Gruppe und unseren Fachkliniken besuchen Sie gerne auch unsere Website unter www.oberbergkliniken.de.

Oberberg Fachklinik Weserbergland
Assistentin der Klinikleitung
Mareike Keuche
Brede 29
32699 Extertal