• Teilzeit (23,10 Std. / Woche)

  • Vergütung nach TVöD-K / VKA + Sonderzahlungen

  • Entwicklungsperspektiven durch Fort- und Weiterbildungsangebote

 

Standort:

Klinikum Freising GmbH

Alois-Steinecker-Straße 18
85354 Freising
Web:
 
Jetzt hier bewerben.

Therapeuten (w/m/d) für Konzentrative Bewegungstherapie in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Die 2003 eröffnete und von Chefarzt Dr. med. Michael Putzke geleitete Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Friedberg ist mit ihrem Konzept einzigartig in der Region. Sie arbeitet nach den Grundsätzen der Offenen Psychiatrie. Das bedeutet vor allem Rücksichtnahme auf die unterschiedlichen Lebenssituationen und Bedürfnisse der Patienten.

Grundlegende Werte sind dabei der Aufbau einer offenen, zeitgemäßen, vernetzten und gemeindenahen Psychiatrie sowie die Vermeidung der Stigmatisierung psychisch kranker Menschen. Die Arbeit der Ärzte, Spezialtherapeuten und Pflegenden zielt dabei neben der akuten Krankheitsbewältigung auf die nachhaltige Gesundheitsförderung ab.
Ziel all der Bemühungen ist die langfristige Verbesserung der Lebensqualität psychisch kranker Menschen, die sich der Klinik anvertrauen. Dabei ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl mit den Patienten und deren Angehörigen als auch mit den außerhalb des Krankenhauses tätigen Einrichtungen des Wetteraukreises unabdingbare Voraussetzung. Um dies zu erreichen, bedarf es der Offenheit, der Transparenz und der Akzeptanz.

Zur Verstärkung unseres Teams der Depressionsstation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Therapeuten (w/m/d) für Konzentrative Bewegungstherapie
in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Wir wünschen uns, dass Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Weiterbildung zum KBT-Therapeuten (w/m/d) abgeschlossen oder befinden sich im fortgeschrittenen Stadium der Weiterbildung. Möglich ist auch eine Weiterbildung der integrativen Bewegungstherapie
  • Wir suchen ausdrücklich einen Therapeuten mit Berufserfahrung in psychodynamisch orientierten Gruppen- und Einzelarbeit im (teil-)stationären Umfeld mit psychiatrisch erkrankten Menschen Abgeschlossene Berufsausbildung (Physiotherapie, Krankenpflege, Medizin, Psychologie, Sozialwesen, o.ä.)
  • Zusatzqualifikationen im Bereich Entspannungsverfahren sind willkommen
  • Teamfähigkeit, Empathie, Kommunikationsstärke, Flexibilität, Belastbarkeit, sowie eine hohe Motivationsbereitschaft, aktiv an der Prozessgestaltung mitzuwirken
  • Hohe Patienten- und Serviceorientierung sowie Verantwortungsbewusstsein und Interesse, ein qualifiziertes Team in der Multiprofessionellen Behandlung  zu unterstützten bzw. die Bereitschaft, dieses zu erlernen
  • Freude an verantwortungsvollem und selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft, sich an konzeptioneller Arbeit zu beteiligen, zu persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur Identifikation mit dem Klinikleitbild und den strategischen Grundsatzentscheidungen der Klinik
  • Es besteht eine einrichtungsbezogene Impfpflicht

Ihre Aufgaben:

  • Ergänzung der Psychiatrischen Diagnostik durch funktionelle Diagnostik und Mitwirkung bei Anamnese- und Befunderhebung und Therapieplanung
  • Sie behandeln selbstständig Patientinnen und Patienten in Gruppen- und Einzeltherapie und dokumentieren die Behandlung
  • Sie vertreten das Konzept zum Einsatz der KBT als körperorientierte  psychotherapeutische Methode innerhalb der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie verstehen Ihre Arbeit als Teil unseres psychoanalytischen, psychodynamischen Gesamtbehandlungsplans
  • Gruppenpsychotherapie mit dem Schwerpunkt Beziehungsgestaltung
  • Entspannungsverfahren und Achtsamkeitsübungen
  • Teilnahme an Therapiekonferenzen, Behandlungsplanungen, Konzeptbesprechungen Fortbildungen und Supervision

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Arbeitsstelle (nach Vereinbarung)
  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungschancen in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit hoher Arbeitsplatzsicherheit
  • Freundliche und aufgeschlossene Arbeitsatmosphäre mit einem engagierten und kooperativen Kollegenteam
  • Eine individuelle, strukturierte Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Verwirklichung von Ideen und Konzepten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach TVöD
  • Mehr Netto für unsere Mitarbeiter durch Nettoentgeltoptimierung
  • Überstundenausgleich – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung
  • Unterstützung bei Wohnungssuche und Kinderbetreuung (wenn gewünscht)
  • Bezuschusstes JobRad
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsvorsorge/-förderung
  • Preisnachlässe bei vielen Unternehmen über Corporate Benefits

Ansprechpartner:

Für Vorabinformationen und Fragen steht Ihnen Chefarzt Dr. M. Putzke telefonisch (06031/89-4319 oder 06031/89-40) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer „186-2022“  bevorzugt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH
Personalabteilung
Chaumontplatz 1
61231 Bad Nauheim
Tel.: 06032 702-0
Fax: 06032 702-2452
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Die Rhein-Klinik ist ein Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Bad Honnef. Sie behandelt in vier vollstationären Stationen und einer Tagesklinik erwachsene Patienten mit psychosomatischen, funktionellen und seelischen Beschwerden.

Was Sie bei uns machen:

Ihre Aufgaben sind die eigenständige Durchführung psychotherapeutischer Gruppen- und Einzeltherapie als integraler Bestandteil des tiefenpsychologischen Konzepts der Station, die Dokumentation der therapeutischen Inhalte im computergestützten Dokumentationssystem und die Teilnahme an multiprofessionellen Teamsitzungen.

Wann Sie zu uns passen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in KBT / TBT oder fortgeschrittene Weiterbildung (Studium oder mehrjährige Weiterbildung mit Anerkennung des jeweiligen Berufsverbandes)
  • Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie/Psychosomatik
  • Interesse an der Arbeit mit Patienten im stationären Setting, inkl. Vertretung auf anderen Stationen und der Tagesklinik der Rhein-Klinik
  • Selbständigkeit und Organisationstalent
  • Einfühlungsvermögen, soziale und kommunikative Kompetenz
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Vorlage eines Immunitätsnachweises gemäß des Masernschutzgesetzes für nach 1970 Geborene

Worauf Sie sich freuen können:

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Mitarbeiterteam
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an Weiterbildungen in spezifischen Konzepten (z.B. OPD, Traumatherapie)
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • Eine langfristige Beschäftigungsperspektive
  • Die Bezahlung nach AVR DD und eine kirchliche Zusatzversorgungskasse
  • Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, Corporate Benefits

Beginn
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsumfang
22 Stunden pro Woche

Befristung

Unbefristet

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post:

Postanschrift
Ev. Johanneswerk gGmbH
Personalabteilung
Rhein-Klinik
Luisenstraße 3
53604 Bad Honnef

Kontakt
Bei inhaltlichen Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei formalen Fragen: Telefon: +49 - (0)2224/185-119

URL: http://www.johanneswerk.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

in Teilzeit

Ihr Aufgabengebiet

  • Eigenständige Durchführung von Gruppen- und Einzeltherapien innerhalb des integrativen psychosomatischen Behandlungsmodells
  • Dokumentation von therapeutischen Leistungen und Behandlungsverläufen bezogen auf den Therapiefokus
  • Mitverantwortlichkeit für das Konzept der Körper-, Tanz- und Konzentrativen Bewegungstherapie bzw. der Musiktherapie mit eigenen Ideen und Vorstellungen
  • Mitarbeit im integrativen Behandlungsteam und Weiterentwicklung unseres psychosomatischen Behandlungskonzeptes

Ihr Profil

  • Vom Berufsverband anerkanntes abgeschlossenes Studium oder anerkannte abgeschlossene Ausbildung als Körper-, Tanz- oder Konzentrativer Bewegungs-Therapeut oder Musiktherapeut (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der stationären Psychosomatik oder Psychiatrie
  • Erfahrung oder Interesse an der Arbeit mit Menschen mit chronischen Schmerzstörungen ist wünschenswert
  • Selbstständiges, verantwortungsvolles und flexibles Arbeiten
  • Motivation, Zuverlässigkeit, Kreativität sowie Team- und Organisationsfähigkeit
  • PC-Kenntnisse

Neben Ihrer fachlichen Qualifikation

  • lachen Sie auf der Arbeit. Mehrmals. Täglich.
  • werden Ihre ehemaligen Kollegen Sie aufgrund Ihrer fachlichen Kompetenz und Ihrer Persönlichkeit vermissen.
  • kennen Sie die Herausforderungen dieser Aufgabe – und was Sie noch nicht kennen, lernen Sie.

Wir bieten Ihnen

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer der schönsten Gegenden Deutschlands
  • Ein wertschätzendes Betriebsklima mit den Grundwerten Respekt, Toleranz und Solidarität
  • Integratives Arbeiten in einem multimodalen Team mit ganzheitlicher Sichtweise
  • Positives Menschenbild, welches Krise und Erkrankung als Wachstumsherausforderung und Reifungschance sieht
  • Bis zu fünf Tage Weiterbildungsurlaub
  • Förderung der Fort- und Weiterbildung
  • Mitarbeiter werben Mitarbeiter-Prämie
  • JobRad - Wir leasen Ihr JobRad und Sie fahren es, wann immer Sie wollen: zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport.
  • Den Bahnhof direkt in der Nähe, ca. 5 Minuten Gehzeit mit Zuganbindung nach München und Salzburg
  • Viele tolle Benefits: z.B. Betriebliches Gesundheitsmanagement, kostenfreier Eintritt in die Chiemgau Thermen, Mitarbeiterappartements, Rabatte in vielen regionalen Geschäften

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen Frau Daniela Schmeer, Leitung Erlebnistherapie, gern telefonisch unter 08053 200-6413 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 5. Januar 2023, an das Personalmarketing Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

Körpertherapeuten (m/w/d)


Aufgabengebiet

  • Behandlung von Patienten in Einzel- und Gruppentherapien
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in einer körperbasierten Therapie (z.B. KBT, Tanztherapie)
  • Erfahrung im Bereich der Körperpsychotherapie
  • Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Vielseitiges Aufgabengebiet
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Leistungsgerechte Vergütung mit vielen Sozialleistungen


Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Leiterin der Abteilung für Physio-, Sport- und Bewegungstherapie,
Frau Wiedenhofer: Telefon 08193 / 72 889, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Klinik Windach, Schützenstraße 100, 86949 Windach, Tel.: 08193 / 72-0

Allgemeine Infos erhalten Sie auch unter www.klinik-windach.de


 

KBT-Therapeut (m/w/d) in der Psychiatrie

 

DAS ERWARTET SIE

  • Planung und Durchführung bewegungs und körperpsychotherapeutischer Angebote im Gruppensetting für Patient:innen mit verschiedenen psychiatrischen Störungsbilder im stationären und teilstationären Setting
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit im kreativtherapeutischen Team sowie mit den multidisziplinären Behandlerteams der Stationen
  • Teilnahme an Fall und Verlaufsbesprechungen Supervision, sowie PC gestützte Dokumentation der Behandlung


DAS BRINGEN SIE MIT

  • Sie sind KBT-Therapeut mit weit fortgeschrittener Ausbildung oder Zertifikat und verfügen über berufliche Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit zum Teil schweren psychischen Erkrankungen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Flexibilit ät in der Gestaltung der therapeutischen Angebote und Belastbarkeit
  • Sie interessieren sich für aktuelle Entwicklungen in der therapeutischen Landschaft unter Einbezug patientenorientierter, ganzheitlicher Therapiekonzepte
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team und eine ausgeprägte, proaktive Kooperationsbereitschaft im Umgang mit den anderen Berufsgruppen
  • Sie vermitteln das eigene Behandlungskonzept an Kolleg:innen und arbeiten an der Weiterentwicklung des gruppentherapeutischen Behandlungskonzeptes der Klinik mit


FREUEN SIE SICH AUF

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Klinikum mit breiter interdisziplinärer Ausrichtung
  • Arbeit in einem dynamischen kreativtherapeutischen Team
  • Sehr gut ausgestattete, freundliche und helle Therapieräume
  • Möglichkeiten interner und externer Fortbildungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR Caritas
  • die kostenfreie HeliosPlus Zusatzversicherung
  • den umfangreichen Datenbestand unserer Helios Zentralbibliothek
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Corporate Benefits: Sonderrabatte bei mehr als 600 Marken
  • die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf und eine zentrale Lage in NRW


JETZT LIEGT ES NUR NOCH AN IHNEN!

Erste Auskünfte erteilen Ihnen gerne unter folgenden Telefonnummern
Eva Stolper 0203 5456 34191 oder Hans Schmeißer 0203 546 –34168

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.
Die Helios Klinikum Duisburg GmbH ist eine Einrichtung der Maximalversorgung und ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf. Unter dem Dach der Helios Klinikum Duisburg GmbH befinden sich ein Krankenhaus an zwei Standorten mit 24 Fachabteilungen und 948 Planbetten. Darüber hinaus beinhaltet das Cluster Duisburg die Rehaklinik Helios Rhein Klinik mit 125 Planbetten sowie die beiden Standorte der Helios Rhein-Ruhr Kliniken GmbH mit zusammen 608 Betten.
In unserer psychiatrischen Klinik bieten wir ganz auf die Bedürfnisse der Patient:innen zugeschnittene Behandlungen an. Dazu stehen 104 stationäre Behandlungsplätze in sechs spezialisierten Stationen z.B. für die Behandlung von Depressionen, Psychosen, für gerontopsychiatrische Patient:innen, für die Therapie von Medikamenten- oder Alkoholabhängigkeit oder bei akuten Krisen zur Verfügung. Wir Versorgen als gerontopsychiatrische geschützte Akutstation der Stadt Duisburg Menschen ab 60 Jahren mit psychiatrischen und somatischen Erkrankungsbildern aller medizinischen Fachrichtungen.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle lautet:
Grunewaldstr. 96 in 47053 Duisburg

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexuellen Identität und Herkunft sich zu bewerben.