In diesem Theorie-Praxis-Seminar sind noch Plätze frei. Anmeldung bis zum 30.09.2017 bei Evelyn Schmidt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Nähere Informationen zum Seminar finden Sie hier.

Neuer Termin ist der 24./25. November (also eine Woche später).

In allen Berufen ist die Notwendigkeit gewachsen, Methoden zur Stressregulation in den Arbeitsalltag zu integrieren. Wichtig ist es, Körpersignale frühzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Durch Angebote zu arbeitsrelevanten Themen kann die Wechselwirkung von körperlichen Empfindungen, Gedanken und Gefühlen erfahren und verstanden werden. Die Förderung kollegialen Austausches und gegenseitiger Unterstützung, deren Relevanz durch Studien belegt ist, wird wesentlicher Inhalt des Seminars sein. Die Fortbildung kann zu anderen Terminen von Unternehmen gebucht werden zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Fortbildungspunkte bei der Psychotherapeuten-Kammer werden beantragt.

Kursleitung: Susanne Kollmar und Christine Breitenborn
Datum: Freitag, 24.11.2017 bis Samstag, 25.11.2017
Veranstaltungsort: KBT-Praxis Christine Breitenborn, Erzgießereistraße 24, 80335 München
Honorar: 210 € insgesamt
Plätze: 12
Uhrzeit: Fr. 13.00 bis Sa. 16.30 Uhr
Dauer: 15 Gruppenstunden á 45 min
Anmeldung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! telefonisch unter 089 12715803
Anrechenbar: Vorerfahrung
(Themenbezogene Gruppen / Supervision und Coaching)

Mit dieser Fortbildung können KBT-TherapeutInnen eine zusätzliche Expertise in Paartherapie erwerben.
In drei aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren werden die wesentlichen Kompetenzen für die KBT-spezifische Therapie mit Paaren erarbeitet.

1. Seminar
Grundannahmen und Theorie zur Paartherapie
Die Rolle der Therapeutin/des Therapeuten
Beziehungsaufbau und Beziehungsgestaltung in der Orientierungsphase
Identitäten: Ich, Du, Wir und die Umwelt
Paarebenen (Sexualität, Freundschaft, Elternschaft, etc.)

2. Seminar
Sich in Beziehung verstehen lernen – das junge Paar, das Paar in der Lebensmitte, das alte Paar, das Paar mit seiner kulturellen und sexuellen Identität
Die Prozessphase
Die drei Ebenen der Kommunikation in der Paartherapie
Konflikte in der Paarbeziehung und ihre Bewältigung

3.Seminar
Umgang mit schwierigen Situationen und KlientInnen in der Paartherapie
Die Paartherapie als Trennungsbegleitung
Vertiefen der Liebesfähigkeit

4. Supervision
Begleitend werden 8 Stunden Supervision empfohlen. Die Supervision kann mit der Seminarleitung sowie mit verschiedenen KBT-LehrtherapeutInnen vereinbart werden.
 
Kursleitung: Roland Brückl und Susanne Kloser
Datum: Jeweils Freitag bis Sonntag: 01.12. bis 03.12.2017; 16.03. bis 18.03.2018; 08.06. bis 10.06.2018
Veranstaltungsort: Yogapraxis, Lindwurmstraße 173, 80337 München
Honorar: 395 € (es können nur alle drei Seminare gebucht werden)
Plätze: 14
Uhrzeit: Freitag, 17.00 bis Sonntag, 12.30 Uhr
Dauer: 16 Gruppenstunden à 45 Minuten

Anmeldung bis zum 15.09. per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! telefonisch unter 0751 7642789 od. 01525 3445961,
auch schriftlich, auch an Susanne Kloser, Msc, Psychotherapeutin (KBT), Sexualtherapeutin Supervisorin, Vortragende, Unternehmensberaterin (Coaching und Teamentwicklung), ECP, Fortbildungen in lösungsorientierter Kurzzeittherapie und Hypnose, EMDR u.a. Entwicklung des KBT-spezifischen Paar-therapiekonzeptes, in eigener Praxis tätig. Operngasse 25/18, 1040 Wien Tel.: 0043699/10512116 e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.susannekloser.at

Es sind noch Plätze frei. Bitte schnellstmöglich anmelden.
Leitung: Elvira Braun und Heidi Klett.

Veranstaltungsort  69198 Schriesheim
Honorar:                   14 € je Gruppenstunde
Plätze:                      12
Uhrzeit:                     Freitag ca. 16.00 Uhr bis Sonntag,  ca. 12.00

Anmeldung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! telefonisch unter 06203 692150