Vom 20. bis 21. April 2024 in Stuttgart

Samstag 11 – 18 Uhr, Sonntag 9 – 17 Uhr (14 UE)

Kosten: 310 €
Anmeldung & Ort: fortbildung1.de, 70597Stuttgart
Christian-Belser-Str. 79 a,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Konzentrative Bewegungstherapie KBT® als tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Methode, nutzt aufmerksames konzentratives Wahrnehmen eigener Bewegungen und körperlichen Be- und Empfindens im therapeutischen Prozess. Dabei geht es darum, sich selber, die eigene Haltung, Verhalten und Handeln, umfassend und ganzheitlich kennen zu lernen. Ausdrucks- und Erkenntnismöglichkeiten, die über das Kognitive hinaus gehen, eröffnen sich durch die in der KBT® angewandten Arbeitsweisen. So können beispielsweise vorsprachliche und noch nicht dem Verbalisieren zugängliche innere oder äußere Hemmnisse im „Sich-Bewegen“ Ausdruck finden.

Inhalte: Einführung in die Grundlagen der Arbeitsweisen der KBT® Raum, Kontakt, Gegenstände, theoretische Grundannahmen, Möglichkeiten für Veränderung durch KBT®

Ziele: Erkennen der Arbeits- und Wirkungsweisen von KBT®, Erste Erfahrungen in den Möglichkeiten ihrer Anwendung – bringen Sie gern Fragen aus Ihrer eigenen Praxis mit.

Referentin Maria Steiner, Jg. 1957, Dipl. Sozialpädagogin, Konzentrative Bewegungstherapie KBT®, Körperpsychotherapie, Traumatherapie, Supervision www.lebensspuren-kbt.de

Hinweis: Das Seminar ist als Voraussetzung für die Weiterbildung in KBT® zugelassen, die Stunden können für die berufsspezifische Fortbildung angerechnet werden.