Das Team der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sucht Verstärkung!

Schreiben Sie mit uns ein kleines Stück Psychiatriegeschichte...

Die 2003 eröffnete und von Chefarzt Dr. med. Michael Putzke  geleitete Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Friedberg ist mit ihrem Konzept einzigartig in der Region. Sie arbeitet nach den Grundsätzen der Offenen Psychiatrie. Das bedeutet vor allem Rücksichtnahme auf die unterschiedlichen Lebenssituationen und Bedürfnisse der Patienten.

Grundlegende Werte sind dabei der Aufbau einer offenen, zeitgemäßen, vernetzten und gemeindenahen Psychiatrie sowie die Vermeidung der Stigmatisierung psychisch kranker Menschen. Die Arbeit der Ärzte, Spezialtherapeuten und Pflegenden zielt dabei neben der akuten Krankheitsbewältigung auf die nachhaltige Gesundheitsförderung ab. Ziel all der Bemühungen ist die langfristige Verbesserung der Lebensqualität psychisch kranker Menschen, die sich der Klinik anvertrauen. Dabei ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl mit den Patienten und deren Angehörigen als auch mit den außerhalb des Krankenhauses tätigen Einrichtungen des Wetteraukreises unabdingbare Voraussetzung. Um dies zu erreichen, bedarf es der Offenheit, der Transparenz und der Akzeptanz.

Die Tagesklinik befindet sich am Anfang der Fußgängerzone von Bad Vilbel an der S-Bahn-Haltestelle Bad Vilbel Süd. Die Behandlung in der Tagesklinik umfasst psychotherapeutische, somatische und soziotherapeutische Elemente. Unsere Tagesklinik kooperiert eng mit den Tageskliniken in Friedberg und Nidda-Bad Salzhausen. Dies ermöglicht uns – je nach Verfügbarkeit der Plätze und individueller Situation des Patienten/der Patientin – im Interesse einer zeitnahen Aufnahme der Therapie gegebenenfalls das Ausweichen auf einen anderen Standort.

Zur Verstärkung unseres Teams für die psychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz in unserer Außenstelle am Standort Bad Vilbel suchen wir zum 01. Januar 2021 einen

Therapeuten (w/m/d) für Konzentrative Bewegungstherapie

in Teilzeitbeschäftigung (60%).


Wir wünschen uns, dass Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Physiotherapie, Krankenpflege, Medizin, Psychologie, Sozialwesen, o.ä.)
  • Sie haben eine Weiterbildung zum KBT-Therapeuten (w(m/d) abgeschlossen oder befinden sich im fortgeschrittenen Stadium der Weiterbildung.
    Möglich ist auch eine Weiterbildung der integrativen Bewegungstherapie
  • Wir suchen ausdrücklich einen Therapeuten (w/m/d),  welcher  Berufserfahrung  mit psychodynamisch orientierter  Gruppen und Einzelarbeit im (teil-)stationären Umfeld mit psychiatrisch  erkrankten Menschen vorweisen kann
  • Zusatzqualifikationen im Bereich Entspannungsverfahren sind willkommen
  • Teamfähigkeit, Empathie, Kommunikationsstärke, Flexibilität, Belastbarkeit, sowie eine hohe Motivationsbereitschaft, aktiv an der Prozessgestaltung mitzuwirken
  • Hohe Patienten- und Serviceorientierung sowie Verantwortungsbewusstsein und Interesse, ein qualifiziertes Team in der Multiprofessionellen Behandlung  zu unterstützten bzw. die Bereitschaft, dieses zu erlernen
  • Freude an verantwortungsvollem und selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft, sich an konzeptioneller Arbeit zu beteiligen, zu persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur Identifikation mit dem Klinikleitbild und den strategischen Grundsatzentscheidungen der Klinik

Ihre Aufgaben:

  • Ergänzung der Psychiatrischen Diagnostik durch funktionelle Diagnostik und Mitwirkung bei Anamnese- und Befunderhebung und Therapieplanung
  • Sie behandeln selbstständig Patientinnen und Patienten in Gruppen- und Einzeltherapie und dokumentieren die Behandlung
  • Sie vertreten das Konzept zum Einsatz der KBT als körperorientierte psychotherapeutische Methode innerhalb der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie verstehen Ihre Arbeit als Teil unseres psychoanalytischen, psychodynamischen Gesamtbehandlungsplans
  • Gruppenpsychotherapie mit dem Schwerpunkt Beziehungsgestaltung
  • Entspannungsverfahren und Achtsamkeitsübungen
  • Teilnahme an Therapiekonferenzen, Behandlungsplanungen, Konzeptbesprechungen Fortbildungen und Supervision

Wir bieten Ihnen:

  • Nach Vereinbarung eine unbefristete Arbeitsstelle
  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungschancen in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit hoher Arbeitsplatzsicherheit
  • Freundliche und aufgeschlossene Arbeitsatmosphäre mit einem engagierten und kooperativen Kollegenteam
  • Eine individuelle, strukturierte Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Verwirklichung von Ideen und Konzepten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach TVöD
  • Mehr Netto für unsere Mitarbeiter durch Nettoentgeltoptimierung
  • Überstundenausgleich – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung

Für Vorabinformationen und Rückfragen steht Ihnen Chefarzt Dr. M. Putzke telefonisch
(06031/89-4319 oder 06031/89-40) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
gerne zur Verfügung.

Richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer „115-2020“ bevorzugt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!