Die Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) ist in unserer Klinik seit vielen Jahren ein fester Therapiebestandteil. Wir behandeln unsere psychisch und somatisch erkrankten Patientinnen und Patienten mit kombinierten Therapieformen und wünschen uns deshalb eine neue Kollegin oder Kollegen, die oder der sich gerne in unser Behandlungsteam integriert und am interdisziplinären und
professionellen Arbeiten Freude hat. Sie finden bei uns 70 Jahre Tradition und Wissen und gleichzeitig ein modernes, vielseitiges Behandlungskonzept. Für Ihre Ideen sind wir immer offen!

Ihre Aufgaben:

  • Sie behandeln selbstständig Patientinnen und Patienten in Gruppen- und Einzeltherapie und dokumentieren die Behandlung. Dazu gehören Tages- und stationär aufgenommene Patientinnen und
  • Sie entwickeln unser Konzept zum Einsatz der KBT als körperbetonte psychotherapeutische Methode gemeinsam mit uns
  • Sie verstehen Ihre Arbeit als Teil unseres psychoanalytischen, psychodynamischen Gesamtbehandlungsplans.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Weiterbildung zum KBT-Therapeutin/en abgeschlossen oder zumindest begonnen.
  • Wir freuen uns, wenn Sie Berufserfahrung im (teil-)stationären Umfeld mit psychosomatisch erkrankten Patienten und/oder Zusatzqualifikationen im Bereich Entspannungs- oder Sporttherapie

Vorteile, die wir bieten:

  • Sie können sich bei uns fachlich im Bereich KBT und wissenschaftlich z.B. im Bereich Forschung zur Gruppentherapie
  • Unsere betriebliche Gesundheitsmanagerin kümmert sich individuell um das Wohlergehen unserer Mitarbeitenden:  https://t1p.de/gesundheit-drk-kliniken-berlin
  • Wenn Sie sich nicht von Ihrem Lieblingskollegen trennen können, bringen Sie ihn gerne mit! Über unser „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Programm erhalten Sie eine Prämie.
  • Wir bezuschussen Ihren QiGong-Kurs jeden Donnerstagnachmittag am Standort
  • Wir besorgen Ihnen Ihr Wunsch-Fahrrad vergünstigt als Leasing-Firmenrad.
  • Wir bezuschussen Ihr BVG-Ticket (5% Ersparnis beim Abschluss eines Jahres-Abos).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Auf Sie freut sich:

Dr. med. Robert Smolka Chefarzt der Wiegmann Klinik

Wiegmann Klinik für Psychogene Störungen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie DRK Kliniken Berlin Westend

Spandauer Damm 130

14050 Berlin

Telefon: +49 30 3035 5755

Hier geht’s zur Onlinebewerbung:

https://jobs.drk-kliniken-berlin.de/stellenangebote/Therapeut-mit-Weiterbildung-Konzentrative- Bewegungstherapie-w-m-d-in-Teilzeit-DRK-Kliniken-Berlin--4036409