mit den Bereichen Station, Tagesklinik, Konsiliar- und Liaisondienst und Ambulanz sucht zum 01.03.2020 oder später in Teilzeit eine

Körpertherapeutin / Tanztherapeutin m/w/d

möglichst mit tiefenpsychologischem/psychodynamischem Schwerpunkt

Das Klinikum Lüdenscheid, ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) in  kommunaler  Trägerschaft,  ist  Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner der Uni Witten-Herdecke.  Besuchen  Sie  uns auch unter www.maerkische-kliniken.de

Wir wünschen uns ....:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem wissenschaftlich anerkannten körpertherapeutischen Verfahren (z.B. Konzentrative Bewegungstherapie, Tanztherapie) an einer anerkannten Institution (wie z.B. dem Deutschen Arbeitskreis für KBT (DAKBT) oder dem Deutschen Institut für tiefenpsychologische Tanz- und Ausdruckstherapie (DITAT))
  • Freude an eigenständiger Durchführung von gruppen- und einzeltherapeutischen Behandlungen als Teil einer multiprofessionellen psychodynamisch orientierten psychosomatisch- psychotherapeutischer Komplexbehandlung;
  • Vorerfahrungen in der stationären und teilstationären Behandlung psychisch oder psychosomatisch erkrankter Menschen;
  • Bereitschaft, sich in ein multiprofessionelles Team

Wir bieten Ihnen ….:

  • ein engagiertes multiprofessionelles Team mit guter Arbeitsatmosphäre;
  • ein psychodynamisches Behandlungskonzept mit störungsbezogener Integration verhaltensmedizinischer, systemischer und neurobiologischer Therapiemethoden;
  • eine sehr gute räumliche wie instrumentelle Ausstattung Ihres Arbeitsfeldes;
  • Förderung von Fort- und Weiterbildung,
  • die grundsätzliche Möglichkeit einer Aufstockung der Stelle in den Bereichen Kinder- und Jugendpsychiatrie und/oder Erwachsenenpsychiatrie

…. also gute Voraussetzungen für eine interessante Arbeit.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Wir bieten Ihnen die üblichen Vorteile im Öffentlichen Dienst. Unsere attraktiven Zusatzangebote sind:

  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, freiwilliger AG-Zuschuss bei Entgeltumwandlung,
  • Kindertagesstätte am Klinikum Lüdenscheid mit Betreuungsmöglichkeiten für Krabbelkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder (Hort) bei Wohnort Lüdenscheid
  • betriebliche Gesundheitsförderung,
  • Übergangs- Wohnmöglichkeit im Personalwohnheim, zinsfreies Umzugsdarlehen, bei der Wohnraumbeschaffung sind wir gerne behilflich

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:

Märkische Kliniken GmbH, Klinikdirektor Dr. med. G. Hildenbrand, Klinik für Psychosomatische  Medizin und Psychotherapie (Innere Medizin VI), Paulmannshöher  Str.  14,  58515  Lüdenscheid,  Telefon 02351-46-2730 / -2731

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.maerkische-kliniken.de