Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Bildungseinrichtung Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen.

Für unsere München Klinik Schwabing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Therapeuten (w/m/d) für Konzentrative Bewegungstherapie (oder vergleichbare körperorientierte Psychotherapie)

in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik

für 19,25 Std./Woche.
Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet, mit der Perspektive einer Entfristung.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie übernehmen die eigenständige Gruppen- und Einzeltherapie, integriert in ein Gesamtbehandlungskonzept, bei jugendlichen Patienten (w/m/d) mit verschiedenen, z. T. auch schweren Krankheitsbildern wie Essstörungen und beginnenden Persönlichkeitsstörungen

Ihre Vorteile und Chancen:

  • In einer strukturierten Einarbeitungsphase lernen Sie Ihr neues Team, Ihren Aufgabenbereich und unser Unternehmen kennen.
  • Wir geben Ihnen viel Spielraum für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Umsetzung Ihrer Aufgaben und unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung.
  • Sie bekommen ein attraktives Gehalt nach TVÖD-K.
  • Sie erhalten eine langfristige Absicherung durch unsere 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und steuersparende Entgeltumwandlungsangebote.
  • In unserer unternehmenseigenen Akademie können Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz kontinuierlich ausbauen. Darüber hinaus unterstützen wir auch Ihre Teilnahme an externen Seminaren.
  • Wir übernehmen anteilig die Kosten der IsarCardJob, so kommen Sie sicher und bequem an Ihren Arbeitsplatz und natürlich wieder nach Hause.
  • Für Ihre Gesundheit sorgen Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der besondere Service und Komfort durch StKMplus. Sollten Sie selbst in einer unserer Kliniken stationär aufgenommen werden, können Sie dank StKMplus zahlreiche Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen.
  • Nutzen Sie das fachliche Spektrum bei einem der größten kommunalen Gesundheitsversorger Deutschlands.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Körpertherapeutischen Verfahren (z. B. KBT) an einer anerkannten staatlichen Einrichtung oder vergleichbaren privaten Institution
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Jugendlichen (w/m/d) und/oder mit Patienten (w/m/d) mit Essstörungen

Das zeichnet Sie aus:

  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Freude an der Tätigkeit
  • Empathiefähigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Die Tätigkeit ist mit EG 9a TVÖD-K bewertet.

Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen die Chefärztin Frau Sigrid Aberl. Sie erreichen Frau Aberl unter Tel. (089) 3068-5700.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 16.08.2019.

Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeber der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.

Werden Sie Teil der München Klinik und bereichern Sie unser engagiertes Team.

Bewerben

Stellennr.: 17440

www.muenchen-klinik.de