Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und kommunale Maximalversorger in Südhessen mit 960 Betten und zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten für 3.200 Mitarbeitende. Das Akademische Lehrkrankenhaus direkt im Stadtzentrum hat 21 Kliniken und Institute. Bis 2020 entsteht dort ein Zentraler Neubau, der dem Team und den jährlich 150.000 Patientinnen und Patienten zugutekommt.

In der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie bieten wir eine intensive psychosomatisch-therapeutische Behandlung an, in der neben verbalen auch nonverbale Therapieverfahren einen wichtigen Stellenwert haben. Das Behandlungsspektrum reicht von organischen Erkrankungen mit Auswirkungen auf die Psyche über somatoforme/funktionelle Krankheitsbilder bis zu Angststörungen und depressiven Störungen. Neben einem vollstationären Bereich gibt es auch eine Tagesklinik. 20 Betten und 30 Tagesplätze umfasst die Klinik, die Tagesklinik ist in den stationären Bereich integriert, so dass über die Tagesklinik eine Entlassung möglich ist (step-down).  

    

Für die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zum 01.05.2018 eine

Therapeutin (m/w)

in Konzentrativer Bewegungstherapie oder Tanztherapie

in  (19.25 Std.)  befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung der KBT-Gruppe
  • Indikative Therapiegruppe: Essstörung, achtsame Körperwahrnehmung
  • Einzelbehandlung KBT
  • Vorstellung der Patienten in Teambesprechungen und Supervisionen
  • Dokumentation des körperpsychotherapeutischen Behandlungsverlaufes und der Ergebnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein hoch motiviertes und gut kooperierendes Team
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • regelmäßige Supervision
  • Vergütung nach TVöD
  • Job-Ticket für den Bereich des RMV
  • Mitarbeiterangebote corporate benefits
  • Kindernotbetreuung über Fluggi-Abenteuer-Land

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss der Weiterbildung/Ausbildung an einem anerkannten Institut wie der DAKBT, Masterstudium Tanz- und Bewegungstherapie oder vergleichbarem Abschluss
  • Psychoanalytischer/tiefenpsychologischer Therapieschwerpunkt
  • Wünschenswert sind Berufserfahrung in Psychosomatik und/oder Psychiatrie
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit Patienten
  • Engagement und Selbstständigkeit
  • teamorientiertes Handeln
  • Zusatzqualifikationen wie Traumatherapie, Essstörungen

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an  Dr. Mihm, Tel. 06151/107-4061 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.04.2018  an die Abt. Personal und Allg. Verwaltung der Klinikum Darmstadt GmbH, bevorzugt per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!