Das Rehazentrum Oberharz - Am Schwarzenbacher Teich - der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover ist eine Schwerpunktklinik für Onkologie und Psychosomatik und zugleich ein Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule
Hannover mit insgesamt 280 Betten.

Wir suchen zum 01.07.2017 eine / einen

Therapeutin / Therapeut für den Bereich psychosomatische Körpertherapie EG 8 TV – TgDRV
in Teilzeitbeschäftigung mit der Hälfte der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zz. 19,50 Std.).

Die Einstellung ist zunächst bis zum 30.06.2018 befristet nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Das Rehazentrum Oberharz ist spezialisiert auf die Rehabilitation von Patienten mit onkologischen Erkrankungen und mit psychosomatischen Krankheitsbildern. Ergänzend werden Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und chronische
Schmerzerkrankungen behandelt. Entsprechend dem Auftrag der Rehabilitation kommt berufsbezogenen Aspekten besondere Bedeutung zu, im Sinne der medizinischberuflich orientierten Rehabilitation (MBOR).

Das Aufgabenspektrum umfasst u.a.:
− Durchführung von Körpertherapien in Gruppen, in geringerem Umfang auch in Einzeltherapien) mit spezifisch   psychosomatischer Themensetzung (u. a. Aggressionskontrolle, psychosomatischer Stabilisation, Spannungs- und
  Affektregulation, Meditation) mit einem psychotherapeutisch wirkenden pädagogischen Ansatz
− Durchführung von Patientenseminaren und -vorträgen (u. a. Hirnbiologie und
  Affektlogik)
− Vertretung des Arbeitsbereichs in interdisziplinären Teamkonferenzen
− Teilhabe an der Weiterentwicklung der psychosomatischen Konzeption des Arbeitsbereichs

Wir erwarten:
− Eine abgeschlossene therapeutische Ausbildung, z. B. als Bewegungs-, Physio oder Sporttherapeut/In
− Eine Zusatzausbildung, -qualifizierung oder Kenntnisse in körperpsychotherapeutischen Verfahren, bevorzugt der Konzentratiefen Bewegungstherapie KBT®, wären wünschenswert bzw. die Bereitschaft zur diesbezüglichen
   Weiterqualifizierung notwendig
− Nach Möglichkeit mehrjährige Vorerfahrung in der Arbeit mit psychosomatischen Patienten
− Ein hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten:
− Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem engagierten interdisziplinären Team.
− Vergütung nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV) einschließlich der Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes.
− Weiterbildungsmöglichkeiten in körpertherapeutischen Verfahren

Geeignete schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne der Teamleiter Herr Kukla unter der Telefonnummer: 05323 / 712-7450.

Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis Mitte Juni an das:

Rehazentrum Oberharz - Am Schwarzenbacher Teich -
Personalverwaltung
Schwarzenbacher Straße 19, 38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon 05323 / 712-8114
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rehazentrum-oberharz.de