DAKBT_DAKBT

Deutscher Arbeitskreis
für Konzentrative Bewegungstherapie

Lernen Sie uns kennen

Wegweiser - Sie befinden sich hier: Startseite » DAKBT » Mitglied werden
Mitgliedschaft und Satzung

Mitgliedschaft und Satzung

Alle wichtigen Informationen für die Mitgliedschaft auf einen Blick.

Außerordentliche Mitgliedschaft

Außerordentliches Mitglied kann werden, wer an mindestens zwei Kursen für KBT bei ZertifikatsinhaberInnen teilgenommen hat und Referenzen von zwei Ordentlichen Mitgliedern einreicht. Der Aufnahmeantrag ist an die Geschäftsstelle zu richten.

Laden Sie sich hier Ihren Antrag auf eine außerordentliche Mitgliedschaft herunter.

Ordentliche Mitgliedschaft

Die ordentliche Mitgliedschaft kann beantragen, wer die Weiterbildung durchläuft und sowohl die 240 Stunden-Selbsterfahrungsgruppe, als auch das Zwischenkolloquium mit Erfolg absolviert hat.

 

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 180,- und wird im Einzugsverfahren erhoben.

 

Eine Ermäßigung des Mitgliedsbeitrages auf € 100,- kann auf schriftlichen Antrag bis spätestens 28.02. eines jeden Jahres (unter Beifügung der amtlichen Nachweise) erfolgen für Arbeitslose, SozialhilfeempfängerInnen und StudentInnen.

 

Mitglieder ab dem 65. Lebensjahr können auf einmaligen Antrag vom Mitgliedsbeitrag befreit werden, sofern sie keine relevanten Einnahmen mehr durch die KBT erzielen. Der Antrag muss für das betreffende Jahr bis 28.Februar eingereicht werden.

 

Für Mitglieder des Österreichischen Arbeitskreises (ÖAKBT) und des Schweizer Arbeitskreises (CHKBT) gelten Sonderbedingungen. Für Mitglieder mit Doppelmitgliedschaft DAKBT/ÖAKBT bzw. DAKBT/CHKBT und Wohnsitz Österreich bzw. Schweiz beträgt der Mitgliedsbeitrag € 90.-.

 

Mitglieder, die mit ihren Beitragszahlungen 2 Jahre im Verzug sind, werden aus dem DAKBT e. V. ausgeschlossen.

(Stand Januar 2014)

Die Vereinssatzung zum Download

Satzung des Deutschen Arbeitskreises für Konzentrative Bewegungstherapie (DAKBT) e. V.